GFB - Green Factory BAVARIA

Effizienter Energieeinsatz in der Extrusion von Kunststoffprofilen und -rohren

Zielsetzung

  • Erfassung der Grundlagen an Hand der bei den Wirtschaftspartnern vorhandenen Einrichtungen
  • Ermittlung von Verbrauchern, mit Fokus auf direkten Wärmebedarf
  • Energiewandlungstechnologie
  • Zeitliche Koordination von Wärmenangebot und Energiebedarf
  • Aufstellung von vorteilhaften Nutzungsszenarien als Planungshilfe



Lösungsansätze

  • Energiemonitoring
  • Aufnahme von Lastprofilen in der Extrusionsfertigung
  • Messung und Auswertung der als Abwärme auftretenden Energiemengen
  • Berechnung der potentiell rekuperierbaren Energie abhängig von Fertigungsprozessen, Temperaturniveaus, Materialien und Medien
  • Konzepte zur Nutzung der rekuperierbaren Energie
  • Betrachtung von Raumheizung, Warmwasserbedarf, Materialtrocknung, Vorwärmung
  • Zeitversetzte Nutzung, Zwischenspeicherung, Anpassung des Temperaturniveaus , externe Wärmeabnehmer
  • Berechnungsmethoden für erfolgversprechende Anwendungen
  • Implementierung exemplarischer Maßnahmen
  • Untersuchung zur Wirkung exemplarischer Verbesserungen, Optimierung der Berechnungen





Ergebnisse

Bisher vorliegende Ergebnisse sind die Messdaten aus dem Energiemonitoring (AP 1), welche zu einer Modifikation der Prozessbedingungen führen, um bei gleichbleibender Produktionsqualität ein höheres Temperaturniveau im Kühlwasser zu erreichen.



Links befindet sich ein Datenfenster, in welchem wichtigte  Berechnungsparameter angezeigt und editiert werden können. Im rechten Fenster kann mit einer grafischen Oberfläche der Material- und Kühlmedienfluss angezeigt und editiert werden.



Weiterhin wird ein Projektierungshilfsmittel (Programmprototyp) entwickelt, mit dem an Hand der Ergebnisse thermodynamischer Simulationen des Abkühlprozesses (aus einer anderen Entwicklung) die Kühlwassertemperaturen verschiedener Konfigurationen von Extrusionsstrecken vorhergesagt werden können. Der Ausbau des Programms im Hinblick Projektierung von Abwärme-Nutzung ist in Arbeit.



RSS FEED
English Version
German Version
  Kontakt 
  Dipl.-Ing. Stefan Stumpf

  Email:
  stefan.stumpf
  @hof-university.de


  Telefon:
  +49 (0)9281 4095141

  Institut für
  Materialwissenschaften
  Hochschule Hof

  Alfons-Goppel-Platz 1
  95028 Hof