GFB - Green Factory BAVARIA

Forschungsthemen

Im Zentrum der Green Factory Bavaria am Standort Augsburg steht die Prozesskette der additiven Fertigung unter Einbeziehung der Nachbearbeitung, Reinigung sowie der Verpackung kundenindividueller Produkte. Ferner wird betrachtet, wie erneuerbare Energiequellen in Fabriken eingebunden werden können. Die additive Fertigung kann auf Grund des hohen Materialnutzungsgrades und der Fähigkeit, Produkte mit Leichtbaustrukturen zu erzeugen, einen großen Beitrag zur Ressourceneffizienz leisten. Um dieses Potenzial zu erhöhen, werden diese Technologie und die damit verbundenen nachgelagerten Prozesse im Rahmen des Forschungsprojektes weiter entwickelt. Ziel der Green Factory Augsburg ist es, die wirtschaftliche und ressourceneffiziente Herstellung von Bauteilen mithilfe der additiven Fertigung aufzuzeigen. Dabei wird der gesamte Produktlebenszyklus betrachtet, also von der Gewinnung des Ausgangsmaterials bis hin zum Recycling. In jedem Bereich der Prozesskette wurden Forschungsthemen platziert, um hier über den Stand der Technik hinaus neue Erkenntnisse hinsichtlich der Reduzierung des Ressourcenverbrauchs zu erlangen. Details zu den einzelnen Themen finden Sie in dieser Übersicht über die Forschungsthemen am Standort Augsburg.



RSS FEED
English Version
German Version