GFB - Green Factory BAVARIA

31.03.2015: LaserCUSING® - Additive Fertigungsanlage für das selektive Laserschmelzen von Metallpulvern in Betrieb genommen

Der Forschungsbereich Elektronikproduktion am Standort „Auf AEG“ in Nürnberg erweitert sein Anlagenspektrum im Bereich LaserCUSING® - Laserschmelzen von Metallen. Diese Anlage kommt in dem Forschungsprojekt „PowerSLAM“ zur energieeffizienten Herstellung von Keramik-Schaltungsträgern in der Leistungselektronik zum Einsatz.


Additive Fertigungsverfahren, wie das LaserCUSING®, gewinnen immer mehr an Bedeutung, da mit diesen die Zeitspanne zur Realisierung erster Prototypen stark verkürzt und zudem eine große Anzahl von Design-Varianten kostengünstig gefertigt werden können. Beim LaserCUSING® werden Bauteile aus pulverförmigen metallischen Ausgangswerkstoffen mit Hilfe eines Lasers schichtweise aufgebaut. Der Produktentstehungsprozess erfolgt durchgehend rechnergestützt, wodurch formabhängige Werkzeuge entfallen können. Im Vergleich zu konventionellen Fertigungsverfahren ermöglicht diese Technologie eine weitaus größere Gestaltungsfreiheit bei der Konzeption neuer Produkte. Das Portfolio der einsetzbaren Werkstoffe wird ständig erweitert. Heute können u.a. Titanlegierungen, Aluminiumlegierungen, Kupferlegierungen und viele Stähle verarbeitet werden.


Die LaserCUSING® Anlagen zeichnen sich durch eine patentierte Belichtungsstrategie aus. Die Segmente jeder einzelnen Schicht – sogenannte „Islands“ – werden dabei nach einem stochastischen Verfahren berechnet und sukzessive abgearbeitet. Dadurch können die Spannungen im Bauteil reduziert und großvolumige und massive Bauteile verzugsarm generiert werden. Die neue LaserCUSING®-Anlage Mlab CusingR am Lehrstuhl FAPS erlaubt den 3D-Druck mit Metallen und soll vor allem für die Produktion von Prototypen in der Leistungselektronik, in der Automobilbranche und für Leichtbauanwendungen verwendet werden.

 

 

Kontakt:

 

Forschungsbereich Elektronikproduktion

 

M.Sc. Aarief Syed-Khaja

Telefon: +49 911 5302 9079

Email: Syed-Khaja@faps.fau.de

 

Dipl.-Ing. Denis Kozic

Telefon: +49 911 5302 9099

Email: Denis.Kozic@faps.fau.de

RSS FEED
English Version
German Version
  Kontakt 
  Lehrstuhl für
  Fertigungsautomatisierung
  und Produktionssystematik

  Egerlandstr. 7-9
  D-91058 Erlangen

  Sekretariat:
  Tel.: +49 9131 85-27971
  Fax: +49 9131 302528
  Projektpartner 
  ABM Greifenberger
     Antriebstechnik
  Adidas AG
  ADOLF EDELHOFF GmbH
  Afag GmbH
  Aleris Rolled Products
  AUDI AG
  BMW AG
  Bosch Rexroth AG
  Bundesv. Dtsch.
     Gießerei-Ind.(BDG)
  Carl Bechem GmbH
  CeramTec GmbH
  Concept Laser GmbH
  Continental Automotive GmbH
  diplan GmbH
  DirectPhotonics
     Industries GmbH
  EOS GmbH
  EUROCOPTER GmbH
  EVB Energy Solutions GmbH
  Evonik Industries AG
  Frank&Hagen GmbH
  Gardner Denver GmbH
  Harmonic Drive AG
  Heraveus Materials
     Technology GmbH
  Schaeffler Technologies
     AG & Co. KG
  KAESER KOMPRESSOREN AG
  KISS Soft AG
  Klinkhammer
     Förderanlagen GmbH
  Krones AG
  Macon GmbH
  Magnet-Physik GmbH
  Mayer Elektrotechnik GmbH
  Miyachi Europe GmbH
  MR PLAN GmbH
  netfabb GmbH
  Oechsler AG
  OpenMind Technologies AG
  Peiseler GmbH & Co. KG
  RF Plast GmbH
  Rittal GmbH & Co. KG
  Robert Bosch GmbH
  ROFIN-BAASEL
     Lasertech GmbH
  Schabmüller GmbH
  SCHERDEL INNOTEC
  SEHO Systems GmbH
  SIEMENS AG
  Simufact GmbH
  SK Carbon Roding GmbH
  SMP Deutschland GmbH
  SorTech AG
  Spinner
     Werkzeugmaschinen GmbH
  Stangl & Co. GmbH
  Telesonic GmbH
  US Engineering,
     Deutschland GmbH
  Weber Maschinenfabrik GmbH
  Wezel GmbH
  Zapf GmbH & Co. KG
  ZF Friedrichshafen GmbH
  ZF Gusstechnologie GmbH
  Zollner Elektronik AG